Nov 2012

IHK 2012

„Neue Medien – neue Chancen | Social Media für Existenzgründer und junge Unternehmen"

- Welche Chancen bieten die sozialen Netzwerke für Marketing und PR für den Kundendialog?
- Wie hoch ist der Aufwand und rechnet er sich? Wie platziere ich meine Botschaften am Besten?
- Aber auch: Welche Risiken birgt die Nutzung, und welche rechtlichen Fallstricke sind zu beachten?

Soziale Medien verändern die Geschäftswelt.Lange galten sie als lästiges Spielzeug, mit dem Mitarbeiter und Führungskräfte ihre Zeit vergeuden, und das den Unternehmen keinen Nutzen bietet. Dieses Bild hat sich in den letzten Jahren grundlegend verändert: Längst gilt das Online-Marketing als ein Erfolgsfaktor, um Produkte oder Dienstleistungen zu vermarkten sowie Kunden zu gewinnen und zu binden. Die Möglichkeiten, die sich für Unternehmen auf sozialen Netzwerken wie beispielsweise Facebook, Twitter, Xing oder MySpace eröffnen, erscheinen auf den ersten Blick grenzenlos. Unternehmen können mit Social Media ihre Wettbewerbsfähigkeit spürbar steigern. Dennoch stellt sich immer wieder die Frage, wie hoch ist der Nutzen dieser Netzwerke im Internet tatsächlich? Und welcher Aufwand muss betrieben werden, um den Nutzen zu
erzielen? So reicht ein überzeugender Webauftritt allein für erfolgreiches Online-Marketing ebenso wenig aus, wie ein einfaches „Dabeisein“ in den Online-Netzwerken.
 
15. November 2012 | 18:15 Uhr Social Media – wirtschaftlicher Nutzen oder potenzieller Krisenherd?
Referentin: Sue Appleton | do_loop Design | Köln
Veranstalter/Adresse: IHK Köln | Merkens-Saal 50667 Köln | Unter Sachsenhausen 10-26 | www.ihk-koeln.de | Mehr dazu >>
Anmeldung unter: E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Die Teilnahme ist kostenfrei.
 
 
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Oktober 2012

bar
QR-Codes für Handwerksbetriebe -Nutzen und Einsatz
QR-Codes für Handwerksbetriebe -Nutzen und EinsatzWer ist nicht fasziniert von den mysteriösen QR-Codes? Doch was für einen Nutzen bringen sie meinem Betrieb? Wie kann ich sie im Rahmen meiner Werbestrategie einsetzen? In diesem Workshop erstellen Sie Ihren eigenen QR-Code und recherchieren Einsatzmöglichkeiten in Ihrem Betrieb. Bitte bringen Sie ein Foto mit, das unter dem Motto steht "Ich liebe meinen Beruf!". Hierbei kann es sich um ein Foto Ihres Betriebs handeln oder um ein Bild, das Sie bei der Arbeit zeigt.
 
Veranstalter/Adresse: Fortbildungszentrum der Handwerkskammer zu Köln, Raum 223, Köhlstraße 8, 50827 Köln, Telefon 0221/2022-309, mehr dazu unter: www.hwk-koeln.de
Online-Anmeldung
26. Oktober 10.00 – 14.30 Uhr

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

September 2012

 

bar
„Zielgerichtet zum erfolgreichen Internetauftritt“
Illustration_01„Eine Homepage hat fast jedes Unternehmen, aber erfüllt sie auch ihren Zweck? Welche Kriterien gilt es zu beachten bei der Konzipierung einer Homepage? Ich zeige Ihnen wie Sie Ihre Zielgruppe eruieren, die richtige Ansprache finden und das Konzept sowie die Umsetzung ausarbeiten- vom ersten Eindruck bis hin ins kleinste technische Detail- damit Sie sich mit Ihrer Internetpräsenz identifizieren können.“
 
Veranstalter/Adresse: "Just" Wfg-Sankt-Augustin (Haus der Wirtschaft und des Handwerks), Im Business Campus Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Eingang B 2, Grantham-Allee 2-8, 53757 Sankt Augustin, mehr dazu unter: www.wfg-sankt-augustin.de 3. September 19.30 Uhr
 
Mein Vortrag steht zum Dowload hier bereit
 
bar
Vortrag: Ich sehe was, was du nicht siehst ... QR-Codes und Augmented Reality für Handel und Handwerk

IllustrationDer Begriff "Augmented Reality" beschreibt die Überlagerung und Vermischung der realen Welt mit computererzeugten Elementen. Was bisher nur mit besonderer Ausrüstung machbar war, ist mittlerweile für jede/n Smartphone-Nutzer/in realisierbar.

Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfällig und wurden bislang noch kaum realisiert. Handel, Handwerk, Architektur und Kunst - das alles sind Beispiele für sinnvolle Anwendungsbereiche. Augmented-Reality bietet dem Handel neu Chancen sich zu positionieren, und überzeugende Verkaufsargumente gleich dazu.

In Kombination mit QR-Codes können virtuelle Objekte an Ort und Stelle positioniert werden.


internetwoche köln

In unserem kurzen Vortrag zeigen wir verschiedene Anwendungsbeispiele. Ein Designerstuhl wird im Wohnzimmer des Kunden virtuell projiziert, eine virtuelle neue Tür, die im Gebäude erscheint noch bevor die alte Tür ausgebaut wurde und eine marktübliche Visitenkarte aus der ein 3D-Objekt erwacht.

Lassen Sie sich von den Einsatzmöglichkeiten begeistern - wir sind es schon!


Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Internetwoche Köln statt

Zech_Sue

Ein gemeinsames Projekt von der Designerin Sue Appleton von do_loop Multiplatform Design und dem 3D-Artist Malte Zech von Zech-Media.

Anmeldung erbeten unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
do_loop Multiplatform Design, Aquinostr.12, 50670 Köln

10. September 19.00 Uhr

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Juni 2012

bar
Soziale Netzwerke im Internet: Mode oder Muss für die Zukunft?
Soziale Netzwerke im Internet

Benötige ich als Handwerker soziale Netzwerke und will ich mit meinem Betrieb dabei sein? Diese und ähnliche Fragen hat sich so mancher Handwerker mit Blick auf die sogenannten "Social Media" bestimmt schon gestellt. Mit der Vortragsveranstaltung "Handwerk und Social Media - Wie nutze ich Facebook, XING und Twitter effektiv für meinen Betrieb?" möchte die Kammer Antworten geben. Die Teilnehmer erfahren, wie sie sich professionell in virtuellen Netzwerken bewegen.

Bilder zum Vortrag stehen hier bereit

Mein Vortrag steht zum Dowload hier bereit

 
Veranstalter/Adresse: Handwerkskammer zu Köln, Geschäftsstelle Bonn, Geodesberger Allee 105 – 107, 53175 Bonn, Tel.: 0221/2022-309, mehr dazu unter: www.hwk-koeln.de
18. Juni 17.00 – 19.00 Uhr
 
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

März 2012

bar"Soziale Netzwerke" für Handwerksbetriebe: Was ist das und was soll ich damit?
altIn drei Stunden erklären drei Referenten die Nutzung von Social Media aus Sicht eines handwerklichen Betriebs mit praktischen Beispielen.

Veranstalter/Adresse: Handwerkskammer zu Köln, Bernhard-Günther-Saal, Heumarkt 12, 50667 Köln, mehr dazu unter: www.hwk-koeln.de
06. März 17.00 Uhr

 

bar
Suchmaschinenoptimierung und Online-Marketing: Akquise zum Nulltarif
Suchmaschinenoptimierung und Online-Marketing: Akquise zum NulltarifDurch das WWW können Sie gezielt Kunden ansprechen: das hat wenig mit Ihrem Werbe-Budget, sondern viel mehr mit Ihrer Strategie zu tun. Ich gebe Ihnen einen Überblick über die aktuellen Möglichkeiten, damit Sie das Web effektiv für Ihr Business einsetzen können.

Veranstalter: Kölner-Forum, Sue Appleton, Die Gründerwerkstatt Köln/Berlin, Aquinostr.12, 50670 Köln, mehr dazu unter: www.koelner-forum.de
29. März 19.30 Uhr

 
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------